Sie rauen Ihr Badezimmer um.

ein Badezimmer arrangieren Bad Badezimmerdesign Badezimmerideen Badezimmerumbau Führung wie man Ideen

Weitere Informationen zum Renovieren Ihres Badezimmers finden Sie hier.

 

Sie rauen Ihr Badezimmer um.

Du rodest das Bad.

Ein neues Badezimmer kann in acht einfachen Schritten mit Zuversicht gebaut werden. Machen Sie Bodenzeichnungen sowohl für Ihre vorhandenen als auch für zukünftige Badezimmer, um zu sehen, welche elektrischen und Sanitäränderungen erforderlich sind. Die Zeichnungen zeigen die Positionen der neuen Sanitärwaren und -möbel sowie die heißen und kalten Wasserrohre an. Entfernen Sie die Toilette, Dusche, Bad und sinken aus dem Raum. Schalten Sie das Wasser am Haupt- und alle individuellen Versorgungspunkte aus.

Entfernen Sie die alten Fliesen vom Boden und Wänden mit einem Meißel oder Bohrer. Abhängig vom Stil Ihres neuen Badezimmers müssen Sie möglicherweise die Installation ändern. Hauptwasser sollte abgeschaltet werden. Entfernen Sie unbenutzte Versorgungsrohre mit einem Mehrzweckwerkzeug. Folgen Sie konventionellen Rohrverschiebungstechniken. Für Ihren neuen Badezimmerplan kann ein Umzug elektrischer Kabel erforderlich sein, was möglicherweise kostspielig ist.

Stellen Sie vor Beginn einer Verbesserung des Badezimmers sicher, dass die Verkabelung und Steckdosen in einem ausgezeichneten Arbeitszustand sind. Es ist im Allgemeinen am besten, zuerst die Wände wieder aufzubauen, dann die Böden. Um Ihre Wände ordnungsgemäß zu fliesen, müssen Sie in Phasen arbeiten und die richtigen Werkzeuge und Materialien für jede Stufe verwenden. Wählen Sie eine Badezimmerfarbe, die für ein langlebiges Finish bestimmt ist. Es kann erforderlich sein, den Boden für Keramikfliesen oder Vinylböden vorzubereiten.

Duschkits und Säulen, Riser -Schienen und andere Zubehör sind verfügbar. Badewannen sind in drei Formen erhältlich: Rechteck für kleine Badezimmer, Ecke für größere Badezimmer und Insel für große Badezimmer. Möglicherweise erhalten Sie auch Hydromassage -Wannen mit starken Wasserstrahlen für ein luxuriöses Badeerlebnis. Handtuchwärmer sind in jedem Badezimmer unerlässlich, da sie nicht nur Ihre Handtücher trocknen, sondern auch den Raum erhitzen. Wählen Sie immer eine IP -Klasse aus, die der Badezimmerzone entspricht, in der die Leuchte installiert wird. Stellen Sie sicher, dass die Hauptleistung ausgeschaltet ist, bevor Sie elektrische Arbeiten ausführen.

Ein neues Badezimmer kann in acht einfachen Bühnen gebaut werden.

Ihr Badezimmer ist ein besonderer Ort in Ihrem Haus mit einer besonderen Funktion. Es sollte entspannend sein, da es eine Oase von Ruhe ist, aber es muss auch nützlich sein, weil es ein funktionaler Ort ist. Daher lohnt es sich, das Risiko einzugehen, Ihr eigenes Badezimmer im Stil Ihrer Wahl zu entwerfen und zu bauen. Es scheint, dass das Umbau Ihres Badezimmers eine schwierige Aufgabe wäre. Infolgedessen haben wir die Aufgabe in überschaubare Phasen unterteilt, die Sie mit Zuversicht tun können.

Erstellen Sie einen Grundriss für Ihr Badezimmer.

Es ist wichtig, Grundrisse sowohl für Ihr aktuelles Badezimmer als auch für Ihr zukünftiges Badezimmer zu erstellen. Dies hilft Ihnen dabei, zu bestimmen, welche Änderungen an der elektrischen Verkabelung und Sanitäranlagen erforderlich sind. Beginnen Sie, indem Sie ein Bodenlayout Ihres Badezimmers skizzieren, da es jetzt existiert. Die Standorte der neuen Sanitärwaren und Einrichtungsgegenstände, die Sie kaufen möchten. Skizzieren Sie danach ein Design für Ihr zukünftiges Badezimmer. Das Folgende sollte in dieser Zeichnung angezeigt werden:

  • Die Standorte der neuen Sanitärwaren und Einrichtungsgegenstände, die Sie kaufen möchten.
  • Die Installationsänderungen, die Sie vornehmen müssen, z. B. alle Wasser- und Abflussrohre, die Sie entfernen, umziehen oder ersetzen müssen, werden unten detailliert beschrieben.
  • Wie das Sanitärsystem derzeit aussieht und die Stellen der heißen und kalten Wasserleitungen sowie die Abflussrohre zeigt
  • Welche Änderungen müssen Sie an der elektrischen Verkabelung vornehmen, z. B. welche Kabel und Sockets Sie entfernen, umziehen oder ersetzen müssen und wie viel Zeit Sie zum Abschluss des Projekts müssen.
  • Die neue Sanitärfrequenz, die unter anderem Dusche, Bad, Waschbecken und Toilette umfasst.
  • Die neuen Möbel- und Lagerbehälter wurden pünktlich geliefert.
  • Das neue Sanitärsystem, das heiße und kalte Wasserversorgungspunkte sowie Abflussrohre umfasst, wurde installiert.
  • Das neue elektrische System, das Stecker, Lichter und elektrische Kühler umfasst, wird installiert.

Entfernen Sie das alte Badezimmer aus dem Haus.

Eine Vielzahl von Dingen im Zusammenhang mit der Stromversorgung, der Wasserversorgung und der Entwässerung kann in Badezimmern zu finden sein. Das Abbau Ihres alten Badezimmers sollte in der folgenden Reihenfolge erfolgen, um die Sicherheit zu gewährleisten: Entfernen Sie zuerst alle elektrischen Geräte aus dem Raum, dann die Möbel und zuletzt alle Dinge, die mit der Installation verbunden sind. Elektrogeräte Die Mehrheit der Elektrogeräte im Badezimmer dient zum Erhitzen. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, schalten Sie den Strom am Hauptschalter aus. Entfernen Sie den Kühler oder Handtuchwärmer, wenn er vorhanden ist. Um eine optimale Sicherheit zu gewährleisten, verbinden Sie jeden freiliegenden Kabel mit einem schnellen Anschluss oder einem Klemmenblock. Entfernen Sie die Leuchten auf die gleiche Weise wie zuvor. Die Leuchten sollten zuletzt installiert werden, wenn in Ihrem Badezimmer wenig natürliches Licht vorhanden ist. Auf diese Weise haben Sie genug Licht, um die anderen geplanten Aufgaben zu erledigen.

Möbel entfernen.

Alle Möbel, einschließlich Schränke, Bücherregale und Spiegel, aus dem Raum. Sanitärwaren. Entfernen Sie alle verbleibenden Armaturen, einschließlich der Toilette, der Dusche, des Bades und des Waschbeckens, aus dem Raum. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, schalten Sie die Wasserversorgung am Haupt- und an den Versorgungspunkten für jeden einzelnen Gegenstand aus. Lassen Sie vorläufig die Abflüsse und Rohre an ihren aktuellen Standorten. Wenn Sie das Bad entfernen, entfernen Sie zunächst die Surround und die Wasserhähne und fahren Sie dann zum eigentlichen Bad. Sie sollten die Dusche zum Schluss retten, damit Sie sie so lange wie möglich nutzen können! - -

Schauer reinigen.

Beginnen Sie, indem Sie die Duschplatten entfernen, gefolgt vom Entfernen der Gummischdichtungen und dem Abziehen des Gehäuses von der Wand. Entfernen Sie die Duschabflussanpassung von der Wand. Um Zugang zu und die Wasserversorgungsrohre zu trennen, bewegen Sie das Gehäuse gerade genug von der Wand, damit Sie sie sehen können. Entfernen Sie das Duschgehäuse aus dem Badezimmer. Um die folgenden Verfahren zu vereinfachen, entfernen Sie zuerst die Duschgehäuseplatten, falls möglich, bevor Sie die Dusche entfernen. Entfernen Sie den Mischer, die Wasserhähne und die Abflussarmatur und dann das Abflussrohr. Lösen Sie das Tablett selbst und entfernen Sie, nachdem Sie etwaige Silikondichtungen entfernt haben, die sich möglicherweise um sie herum gebildet haben. Entfernen Sie das Abflussrohr.

Entfernen Sie die alten Fliesen vom Boden.

Nachdem alle Vorrichtungen und Einrichtungsgegenstände entfernt wurden, besteht der folgende Schritt darin, den alten Boden und die Wandfliesen aus dem Unterboden und den Wänden zu entfernen.

Entfernen Sie die Fliesen vom Boden.

Es ist nicht schwierig, alte Bodenfliesen zu entfernen, aber Sie benötigen die richtige Ausrüstung und Sicherheitsausrüstung, um dies ordnungsgemäß zu tun. Um Ihre alten Bodenfliesen loszuwerden, befolgen Sie einfach die einfachen Schritte:

  • Entfernen Sie die Leitplatte aus dem Raum.
  • Finden Sie eine Fliese, die locker klingt, und zerbrechen Sie sie mit einem Meißel oder einem Bohrer, um den Fugen unten zu enthüllen.
  • Entfernen Sie die Kacheln, die noch vorhanden sind.
  • Entfernen Sie alle übrig gebliebenen Fugenmörtel und Klebstoff mit einer steifen Bürste.
  • Entfernen Sie alle Trümmer und reinigen Sie den Boden gründlich.

Nehmen Sie die Wandfliesen ab.

Das Entfernen von Wandfliesen ist dem Entfernen von Bodenfliesen ziemlich ähnlich.

Nehmen Sie Änderungen am Sanitärsystem vor.

Es ist möglich, dass Sie die Installation in Ihrem neuen Badezimmer ändern müssen, je nachdem, wie Sie es entwerfen möchten. Hier finden Sie eine Liste potenzieller Modifikationen.

  • Entwässerungspunkte können verlagert oder beseitigt werden.
  • Die Wasserversorgungspunkte können verlagert oder beseitigt werden.
  • Entwässerungskanäle werden von Grund auf neu gebaut.

Verfügbarkeit von Wasserquellen

Die Wasserversorgung sollte am Netz ausgeschaltet werden. Verwenden Sie ein Mehrzweckwerkzeug, um die nicht mehr erforderlichen Versorgungsrohre zu entfernen. Beziehen Sie sich in Ihren Zeichnungen und installieren Sie alle erforderlichen zusätzlichen Versorgungsleitungen. Verwenden Sie immer Geräte und Materialien, die für den Job geeignet sind. Befolgen Sie die Branchenstandard-Rohrvergünstigungsverfahren. Wenn Sie vertikale Sanitäranlagen haben, sollte sich die kalte Pfeife rechts befinden und die heiße Pfeife sollte zu Ihrer linken Seite sein. In horizontalen Rohrleitungen befindet sich das kalte Rohr unter dem heißen Rohr, während sich das heiße Rohr über dem kalten Rohr befindet.

Abflüsse für Abwasser

Beobachten Sie die Blaupausen und bestimmen Sie den genauen Ort, an dem Sie die neuen Abflüsse installieren. Wenn es darum geht, alte Abflussrohre zu entfernen oder zu verlegen, kann ein PVC -Rohrschneider verwendet werden, um die nicht mehr benötigten Rohre und Armaturen zu entfernen. Vervollständigen Sie die Montage aller neuen PVC -Rohre und -anschläge, um Ihr neues Entwässerungssystem zu erstellen.

Entwässerungskanäle sind wichtig.

Die Wasserversorgung sollte am Netz ausgeschaltet werden. Verwenden Sie ein Mehrzweckwerkzeug, um die nicht mehr erforderlichen Versorgungsrohre zu entfernen. Beziehen Sie sich in Ihren Zeichnungen und installieren Sie alle erforderlichen zusätzlichen Versorgungsleitungen. Verwenden Sie immer Geräte und Materialien, die für den Job geeignet sind. Befolgen Sie die Branchenstandard-Rohrvergünstigungsverfahren. Wenn Sie vertikale Sanitäranlagen haben, sollte sich die kalte Pfeife rechts befinden und die heiße Pfeife sollte zu Ihrer linken Seite sein. In horizontalen Rohrleitungen befindet sich das kalte Rohr unter dem heißen Rohr, während sich das heiße Rohr über dem kalten Rohr befindet.

Änderungen an der elektrischen Verkabelung vornehmen.

Das Layout Ihres neuen Badezimmers erfordert möglicherweise den Umzug der elektrischen Verkabelung, die möglicherweise zusätzliches Geld kosten.

Elektrische Sicherheitsanforderungen für Badezimmer

Es gibt spezifische Kriterien für die elektrische Kabel von Bad, und es muss mit Vorsicht erfolgen. Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen ausgewählten elektrischen Geräte den entsprechenden Schutz für die Zone haben, in der sie installiert werden.

Ändern der bereits vorhandenen elektrischen Kabel

Um neue Sockets ordnungsgemäß zu installieren oder alte zu ersetzen, ist es eine gute Idee, zuerst die aktuelle elektrische Verkabelung zu überprüfen und sich einige wichtige Fragen zu stellen, z. B. Folgendes:

  • Gibt es Leistungsschalter auf dem System?
  • Gibt es eine Verbindung zwischen System und Erde?
  • Gibt es ein Stück nacktes Draht sichtbar?

Überprüfen Sie den Zustand der Verkabelung und Steckdosen in einem Badezimmer, bevor Sie die Renovierungsarbeiten beginnen, um sicherzustellen, dass sie in gutem Zustand sind. Sowohl die alten als auch die neuen Teile des elektrischen Systems müssen den geltenden Codes und Vorschriften entsprechen. Sobald Sie mit den Ergebnissen zufrieden sind, können Sie die Schaltung ändern und die Drähte nach Bedarf neu ordnen, um zusätzliche Sockeln, Schalter und Leuchten hinzuzufügen. Schalten Sie immer den Strom in der Breaker -Box aus, bevor Sie mit der Arbeit am elektrischen System zu Ihrer eigenen Sicherheit und Ihrem eigenen Schutz beginnen.

Renovieren Sie das Innere Ihres Hauses.

Es ist normalerweise vorzuziehen, Ihre Wände zuerst umzubauen, bevor Sie sich auf den Boden begeben. Sie vermeiden es, Ihre frisch platzierten Bodenbedeckungen auf diese Weise zu beschädigen.

Auswahl der richtigen Wandbedeckungen

Es gibt bestimmte Arten von Wandbedeckungen, die nicht für die Verwendung im Badezimmer geeignet sind. Die Materialauswahl muss auf seiner Fähigkeit beruhen, übermäßige Luftfeuchtigkeit und Wasserspritzer zu widerstehen. An der Oberfläche scheint es, dass die einzigen Optionen wasserdichte Farbe oder Wandfliesen sind. Abhängig davon, ob Sie Ihre Wände malen oder fliesen möchten, müssen Sie Ihre Wände auf etwas anderes vorbereiten. Wenn Ihre Oberfläche etwas ungleichmäßig ist, werden Klebstoff und Fliesen sie vertuschen. Wenn Sie jedoch malen, benötigen Sie eine perfekt glatte, makellose Oberfläche. Das Malerei erfordert ein größeres Maß an Vorbereitung als das Fliesen. Sobald es jedoch abgeschlossen ist, ist das Malerei viel weniger schwierig als das Fliesen. Wählen Sie eine Farbe, die speziell für Badezimmer entwickelt wurde, um ein langlebiges Finish zu erzielen. Diese Art von Farbe wird gegen Luftfeuchtigkeit widerstandsfähiger sein. Um Ihre Wände korrekt zu fliesen, müssen Sie das Projekt in viele Phasen zerlegen und für jeden Schritt die entsprechenden Geräte und Vorräte verwenden.

Legen Sie Ihre Bodenbedeckung auf den Boden.

Bevor Sie die Möbel einfügen, sollten Sie den Boden ablegen. Keramikfliesen sind die häufigste Art von Bodenbedeckung in Badezimmern, aber Sie können auch andere Arten von Bodenbedeckungen im Badezimmer verwenden. Bestimmte Gegenstände müssen abgeschlossen sein, bevor Sie mit dem Boden mit dem Boden beginnen können. Abflüsse für begehbare Duschen und niedrig profilierte Tabletts sind zwei Beispiele für diese Art von Produkt. Eine feste, leichte und saubere Bodenfläche muss verwendet werden, um alle Bodenabdeckungen einschließlich Teppichböden zu installieren. Entsprechend der Art der Abdeckung, die Sie auswählen, müssen Sie möglicherweise auch einen Nivelliermittel auf der Oberfläche verwenden. Je nachdem, ob Sie sich Keramikfliesen oder Vinylböden entscheiden, müssen Sie möglicherweise den Boden vorher vorbereiten. Nachdem Sie die erforderlichen Vorbereitungen abgeschlossen haben, können Sie mit der Abdeckung beginnen. Wenn Sie Keramikfliesen nicht mögen, können Sie stattdessen eine andere Art von Deckung auswählen, die wir in diesem Abschnitt des Leitfadens erläutern.

Organisieren Sie die Sanitärausrüstung.

Es ist möglich, die verschiedenen Dinge zu installieren, die mit der Wasserversorgung verbunden sein müssen, und Abflüsse, nachdem der Boden vollständig abgelegt und getrocknet wurde.

Duschkits und Säulen sind verfügbar.

Duschköpfe, Riser-Schienen und andere Zubehör sind alle in verschiedenen Stilen und Größen sowie in Kits und voll ausgestatteten Spaltenkonfigurationen erhältlich. Für die umfassendste Erfahrung kann die Säule eine Hydromassage -Funktion mit Wasserstrahlen sowie anderen Merkmalen enthalten. Sie können Ihre Panels offen lassen, um eine begehbare Dusche zu schaffen, die sowohl funktional als auch attraktiv ist. Alternative können Sie zwischen einem Schieben, Schwung, Schwingen oder Klapptür wählen, um Ihre Dusche zu schließen - welche Option für die Anordnung Ihres Badezimmers am besten geeignet ist.

Toiletten, die sowohl im Boden montiert als auch wandhingen sind

Toiletten sind in verschiedenen Konfigurationen erhältlich, einschließlich herkömmlicher Bodentypen und Wandvarianten. Modelle, die an der Wand montiert sind, sehen fantastisch aus, sobald sie vorhanden sind, aber sie sind schwieriger zu installieren, da sie eine Stützstruktur benötigen.

Badewannen

Badewannen sind in einer Vielzahl von Formen erhältlich, um eine Vielzahl von Badezimmer -Layouts unterzubringen: Badezimmer können in drei Arten unterteilt werden: Rechteck für Basis -Badezimmer, Ecke für Badezimmer, die mehr Platz benötigen, und in der Insel für große Badezimmer. Sie können auch Hydromassagewannen mit starken Wasserstrahlen für einen echten Hauch von Luxus in Ihrem Badeerlebnis erhalten. Wenn es Lecks gibt, wechseln Sie die Wasserversorgung ein, nachdem Sie die gesamte Sanitärfrequenz fertiggestellt haben. Überprüfen Sie, ob die Abflüsse auch betriebsbereit sind.

Spiegelschränke sind eine Art Waschtischeinheit.

Es ist möglich, je nach Design Ihres neuen Badezimmers und der Menge des verfügbaren Platzes entweder eine Ein-Basin-Waschtischeinheit oder eine Vanity-Einheit mit Doppelbecken zu installieren. Eingebaute oder Arbeitsplatten sind erhältlich, und Ihre Waschtischeinheit kann wandhöhle oder bodengesteuert sein, und es kann die gewünschte Dimension sein.

Handtuchwärmer sind eine Art elektrischer Heizung.

Handtuchwärmer sind ein Muss in jedem Badezimmer, da sie nicht nur Ihre Handtücher behalten und trocknen, sondern auch dabei helfen, den Bereich zu heizen. Da sie klein sind, können sie in jeder Art von Badezimmer verwendet werden und sind in einer Vielzahl von Designs erhältlich, um Ihr Inneneinrichtung zu ergänzen.

Leuchten für die Beleuchtung

Wandlampen, Deckenlichter und eingebaute Scheinwerfer sind gute Optionen für das Beleuchtung Ihres Badezimmers. Wählen Sie immer eine Schutzqualität, die mit der Badezone entspricht, in der Sie die Leuchte installieren möchten. Sie können beispielsweise IP 65 Extra-Low-Spannungsbeleuchtung über Ihrer Dusche installieren, wenn Sie genügend Platz haben. Dies ist für Ihren eigenen Schutz. Stellen Sie vor der Ausführung elektrischer Arbeit sicher, dass die Hauptleistung ausgeschaltet ist. Befolgen Sie bei der Verbindung neuer Geräte immer die Anweisungen des Herstellers, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß verbunden sind. Unser Installationsservice erleichtert noch einfacher, Ihre Vision für Ihren idealen Badezimmer zu verwirklichen. Wir arbeiten mit autorisierten Installateuren zusammen, um sicherzustellen, dass Ihr Projekt von Anfang bis Ende reibungslos ausgeführt wird. Unsere Installateure können nicht nur in Ihr Design in Ihre Spezifikationen passen, sondern auch den letzten Schliff für Sie vervollständigen und Ihnen Zeit und Mühe sparen.

Die Grundlagen der Badezimmerrenovierung.

  • Ein neues Badezimmer kann in acht einfachen Schritten mit Zuversicht gebaut werden.
  • Machen Sie Bodenzeichnungen sowohl für Ihre vorhandenen als auch für zukünftige Badezimmer, um zu sehen, welche elektrischen und Sanitäränderungen erforderlich sind.
  • Die Zeichnungen zeigen die Positionen der neuen Sanitärwaren und -möbel sowie die heißen und kalten Wasserrohre an.
  • Entfernen Sie die Toilette, Dusche, Bad und sinken aus dem Raum.
  • Schalten Sie das Wasser am Haupt- und alle individuellen Versorgungspunkte aus.
  • Entfernen Sie die alten Fliesen vom Boden und Wänden mit einem Meißel oder Bohrer.
  • Abhängig vom Stil Ihres neuen Badezimmers müssen Sie möglicherweise die Installation ändern.
  • Hauptwasser sollte abgeschaltet werden. Entfernen Sie unbenutzte Versorgungsrohre mit einem Mehrzweckwerkzeug.
  • Folgen Sie konventionellen Rohrverschiebungstechniken.
  • Für Ihren neuen Badezimmerplan kann ein Umzug elektrischer Kabel erforderlich sein, was möglicherweise kostspielig ist.
  • Stellen Sie vor Beginn einer Verbesserung des Badezimmers sicher, dass die Verkabelung und Steckdosen in einem ausgezeichneten Arbeitszustand sind.
  • Es ist im Allgemeinen am besten, zuerst die Wände wieder aufzubauen, dann die Böden.
  • Um Ihre Wände ordnungsgemäß zu fliesen, müssen Sie in Phasen arbeiten und die richtigen Werkzeuge und Materialien für jede Stufe verwenden.
  • Wählen Sie eine Badezimmerfarbe, die für ein langlebiges Finish bestimmt ist.
  • Es kann erforderlich sein, den Boden für Keramikfliesen oder Vinylböden vorzubereiten.
  • Duschkits und Säulen, Riser -Schienen und andere Zubehör sind verfügbar.
  • Badewannen sind in drei Formen erhältlich: Rechteck für kleine Badezimmer, Ecke für größere Badezimmer und Insel für große Badezimmer.
  • Möglicherweise erhalten Sie auch Hydromassage -Wannen mit starken Wasserstrahlen für ein luxuriöses Badeerlebnis.
  • Handtuchwärmer sind in jedem Badezimmer unerlässlich, da sie nicht nur Ihre Handtücher trocknen, sondern auch den Raum erhitzen.

Geschrieben von
BrookPad Team



Älterer Eintrag Neuerer Beitrag


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen