Was ist der beste Weg, um elektrische Fehler zu erkennen?

DIY elektrisch Heimat Hausverbesserung wie man

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie in diesem Artikel elektrische Fehler identifizieren können.

Was ist der beste Weg, um elektrische Fehler zu erkennen?

Wie können elektrische Probleme erkannt werden?

Elektrische Geräte müssen gemäß den lokalen Bauvorschriften installiert werden. Um Schäden zu vermeiden, schalten Sie die Hauptleistung in der Verbrauchereinheit/Sicherungskiste aus. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an einen kompetenten Experten, der in der elektrischen Arbeit selbst zertifiziert ist. So ersetzen Sie eine geblasene Sicherung durch einen DIY -Hausreparaturführer Es ist wichtig, Sicherungen mit der richtigen Bewertung zu verwenden. Eine zu niedrige Bewertung kann zu häufigem Blasen führen.

Um zu testen, ob eine Patronensicherung geblasen hat, wenden Sie sich an beide Enden eines Multimeters an die Sicherung. Entfernen Sie nach dem Ausschalten der Stromversorgung die Sicherung der Patrone. Überprüfen Sie, ob der Hauptstromschalter ausgeschaltet ist und dass sich die Sicherung am richtigen Ort befindet. Danach können Sie die Stromversorgung wiederherstellen, indem Sie die Sicherung ändern. Wenn ein Sicherungsdraht bläst, ersetzen Sie ihn durch eine neue der gleichen Bewertung.

Wenn ein elektrischer Auslass oder Gerät nicht funktioniert, ist es sehr unpraktisch. In den meisten Fällen sollten Sie jedoch in der Lage sein, die Quelle des Problems zu identifizieren und in einigen Fällen das Problem selbst zu beheben. Um jegliche Art von elektrischen Betrieb auszuführen, müssen Sie jedoch zuerst lernen, wie man einen Stromkreis isoliert und nicht überprüft, ob es nicht lebt und tritt.

Erstens und zuerst muss die Sicherheit priorisiert werden.

Elektrische Gegenstände müssen im Einklang mit den örtlichen Gebäudemitteln angepasst werden, um Ihre persönliche Sicherheit zu gewährleisten. Wenn es eine Frage zu irgendetwas gibt oder wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, wenden Sie sich an einen qualifizierten Fachmann, der Mitglied eines elektrischen Selbstzertifizierungsprogramms ist. Zusätzliche Informationen sind im Internet oder über Ihre lokale Regierung zugänglich. Niemals ein Risiko eingehen, wenn es um die elektrische Sicherheit geht. Bevor Sie mit elektrischen Arbeiten beginnen, müssen Sie die folgenden Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten:

  • Schalten Sie die Hauptleistung in der Verbrauchereinheit/Sicherungskiste aus, um Schäden zu vermeiden. Entfernen Sie die Schaltungssicherung von der Schaltung, an der Sie arbeiten möchten, um sie zu isolieren. Behalten Sie dies in Ihrer Tasche, um die Möglichkeit eines unbeabsichtigten Ersatzes zu verhindern.
  • Wenn Sie in der Lage sind, schalten Sie den Unterbrecher aus und sperren Sie ihn.
  • Beachten Sie, dass Sie am Stromkreis arbeiten und eine Notiz an das Gerät anbringen.
  • Verwenden Sie einen Socket -Tester oder einen Spannungstester/Meter für Beleuchtungsschaltungen, um sicherzustellen, dass die Schaltung nicht tot ist.

Was sind die 7 Schritte zur Identifizierung eines elektrischen Fehlers?

  • Schalten Sie alle Leistungsschalter im Haus aus.
  • Schalten Sie den primären Sicherheitsschalter ein, wenn er noch nicht eingeschaltet ist.
  • Setzen Sie jeden Leistungsschalter einzeln zurück.
  • Identifizieren Sie die Schaltung, die nicht ordnungsgemäß funktioniert.
  • Schalten Sie alle Schalter erneut aus.
  • Verbinden Sie die Kraft wieder mit dem Gebäude.
  • Erhalten Sie die Dienste eines Elektrikers für Fehlerfindungen.

Sicherungen und Leistungsschalter?

Jedes der elektrischen Schaltungen in Ihrem Haus ist mit einer Sicherung oder einem Leistungsschalter versehen. Sie können entweder ein MCB (Miniatur -Leistungsschalter) oder RCBO (Reststromschalter mit Überlastschutz) sein. Diese Geräte schützen die Schaltung vor Überlastung, wodurch Wärme innerhalb der Verkabelung erzeugt werden kann, die die Isolierung schmilzt und ein Feuer verursacht. Sie reagieren auch auf Kurzstrecken, die verursacht werden, wenn die aktuellen Kerne von Kabeln in Kontakt kommen. Dies kann passieren, wenn sich die Kerne in einem elektrischen Zubehör lösen oder wenn das Kabel versehentlich durch einen Bohrer oder Nagel durchbohrt wird. Sicherungen enthalten einen speziellen Draht, der den Stromfluss schmilzt, sich trennt und abschneidet, wenn der Stromkreis zu viel Strom zeichnet oder ein Kurzschluss auftritt. Der Draht kann innerhalb des Trägers freigelegt werden oder in einer speziellen Patrone enthalten sein. Leistungsschalter sind Auslöseschalter, die sich unter den gleichen Umständen ausschalten und durch Drücken eines Tastens oder den Betrieb des Schalters zurückgesetzt werden können. Die nach Schaltkreise platzierte Nachfrage variiert (Leuchten sind beispielsweise weniger Strom als die meisten Plug-in-Geräte). Die Schaltkreise sind nicht nur ein Kabel mit unterschiedlichem Größe durch Sicherungen oder Leistungsschalter mit unterschiedlichen Bewertungen geschützt. Beleuchtungsschaltungen werden durch 5- oder 6 -Ampere -Sicherungen, Steckdosenschaltungen durch 30 oder 32 Amp -Sicherungen, eine Eintauchheizung durch eine Sicherung von 15 oder 16 Ampere usw. geschützt. Es ist sehr wichtig, dass Sie Sicherungen der richtigen Bewertung verwenden. Eine mit einer zu niedrigen Bewertung wird weiter blasen, während eine mit einer zu hohen Bewertung die Schaltung möglicherweise nicht vor Überlastung schützt - mit potenziell tödlichen Konsequenzen.

Sicherheit zuerst - störende RCD -Auslöse

Um zu verhindern, dass Ihre RCD-geschützten Systeme stolpern, sollten Sie mit dem ausgeschalteten Netzteil ausgeschaltet arbeiten. Das Schalten eines Leistungsschalters oder das Entfernen einer Schaltkreissicherung isoliert nur die L (lebende) Seite des Stromkreises, während das N (neutral) mit dem Netz angeschlossen bleibt. Dies ist ziemlich sicher für die Arbeit an der Schaltung, bedeutet jedoch, dass jeder Kontakt mit dem N -Draht dazu führt, dass der RCD die gesamte Hausversorgung ausstolpert und ausschaltet. Dies ist nicht nur irritierend, sondern kann auch gefährlich sein, wenn Sie sich mitten in einer Reparatur befinden.

Was ist der beste Weg, um zu sagen, ob eine Patronensicherung geblasen hat?

Patronensicherungen haben das Aussehen von Schrotflintenschalen, und Sie können prüfen, ob eine Kartuschensicherung geblasen ist, indem beide Enden eines Multimeters an jedem Ende der Patronensicherung gleichzeitig berührt werden. Ein niedriger Widerstand zeigt an, dass die Sicherung nicht geblasen hat; Ein hoher Widerstand zeigt, dass die Sicherung geblasen hat.

Ist es mir möglich, eine Sicherung selbst zu ändern?

Glücklicherweise ist das Ersetzen einer geblasenen Sicherung ein sehr einfaches Projekt zur Reparatur von Do-It-Yourself. Mit einem kleinen grundlegenden Verständnis Ihrer Sicherungskiste und einer kurzen Reise in den Baumarkt sind Sie in kürzester Zeit wieder im Geschäft.

Was genau ist in einer Patronensicherung enthalten?

Innen verbindet ein Metallstreifen beide Metallenden des Sicherungskörpers, der sich innerhalb der Sicherung befindet. Ein kurzer oder ein Fehler tritt überall in der Schaltung auf, oder wenn der Stromkreis überlastet ist, erwärmt sich der Metallstreifen oder die Verbindung und schmilzt schnell, sodass die Schaltung wieder geöffnet und die Leistung getrennt werden kann.

Wie ersetze ich eine Sicherung in einer Patrone?

Es ist einfach, eine Patronensicherung zu ersetzen. Es ist jedoch wichtig sicherzustellen, dass Sie die ordnungsgemäße Sicherungsbewertung für die Schaltung auswählen, da die Sicherungen in Bezug auf Größe und Farbcodierung je nach ihrer Bewertung unterschiedlich sein.

  1. Die Stromversorgung sollte ausgeschaltet werden, und dann sollte die Kartuschensicherung entfernt werden. Einige werden einfach durch Frühlingsclips an Ort und Stelle gehalten und können geschätzt werden, während andere Sie auf den Sicherungsträger zugreifen müssen, indem Sie eine Schraube auf der Rückseite des Sicherungskasten lockern.
  2. Legen Sie eine neue Sicherung mit der entsprechenden Bewertung in die Federclips oder in die offenen Enden der Stifte des Trägers ein, je nachdem, wie Sie sie verwenden möchten. Der Sicherungsträger sollte dann bei Bedarf wieder zusammengestellt werden. Überprüfen Sie, ob der Hauptstromschalter ausgeschaltet ist und dass die Sicherung ersetzt wurde. Oft werden die Stifte zur Seite ausgefallen, sodass die Sicherung nur in eine Richtung passt. Danach können Sie Strom wiederherstellen.

Was ist der richtige Weg, um einen Sicherungsdraht zu ersetzen?

Der Sicherungsdraht sollte sichtbar sein, wenn eine wiederversetzliche Sicherung geblasen ist, was darauf hinweist, dass die Sicherung beschädigt wurde. Es sollte durch einen neuen Sicherungskabel mit der entsprechenden Stromstärke ersetzt werden.

Tipp des Tages: Verschmelzen Sie die Verbindungseinheit.

Verbindungseinheiten mit einem Ein/Aus -Wandschalter und einer Patronensicherung werden verwendet, um feste Geräte dauerhaft mit dem elektrischen System zu verbinden. Der Verbindungseinheitsschalter muss ausgeschaltet werden, bevor eine Sicherung in der Verbindungseinheit ersetzt wird. Entfernen Sie dann den Sicherungshalter aus dem Weg. Entfernen Sie die Sicherung und ersetzen Sie sie durch eine neue, die die entsprechende Bewertung aufweist. Vor der Wiedervereinigung der Stromversorgung überprüft, dass der Halter vollständig gedrückt oder wieder eingeschraubt wurde.

  1. Entfernen Sie die geblasene Sicherung aus der Verbrauchereinheit, indem Sie den Strom ausschalten und die Sicherungsabdeckung anheben. Lassen Sie die Klemmenschrauben los und ziehen Sie den Sicherungsdraht aus der Steckdose.
  2. Legen Sie mit einer Länge des Sicherungsdrahtes mit der entsprechenden Bewertung den Sicherungsdrahtträger ein. Wickeln Sie den Draht mit Ihren Fingern fest um die Klemmen, ziehen Sie sie jedoch nicht straff. Entfernen Sie ein zusätzliches Material, bevor Sie die Schrauben festziehen. Überprüfen Sie, ob der Hauptstromschalter ausgeschaltet wird, bevor Sie Ihre Sicherung ersetzen. Ersetzen Sie den Deckel und setzen Sie den Leistungsschalter erneut ein.

Was sind die besten Möglichkeiten, um elektrische Fehler zu identifizieren?

  • Elektrische Geräte müssen gemäß den lokalen Bauvorschriften installiert werden.
  • Um Schäden zu vermeiden, schalten Sie die Hauptleistung in der Verbrauchereinheit/Sicherungskiste aus.
  • Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an einen kompetenten Experten, der in der elektrischen Arbeit selbst zertifiziert ist.
  • So ersetzen Sie eine geblasene Sicherung durch einen DIY -Hausreparaturführer
  • Es ist wichtig, Sicherungen mit der richtigen Bewertung zu verwenden. Eine zu niedrige Bewertung kann zu häufigem Blasen führen.
  • Um zu testen, ob eine Patronensicherung geblasen hat, wenden Sie sich an beide Enden eines Multimeters an die Sicherung.
  • Entfernen Sie nach dem Ausschalten der Stromversorgung die Sicherung der Patrone.
  • Überprüfen Sie, ob der Hauptstromschalter ausgeschaltet ist und dass sich die Sicherung am richtigen Ort befindet.
  • Danach können Sie die Stromversorgung wiederherstellen, indem Sie die Sicherung ändern.
  • Wenn ein Sicherungsdraht bläst, ersetzen Sie ihn durch eine neue der gleichen Bewertung.

Geschrieben von
BrookPad Team



Älterer Eintrag Neuerer Beitrag


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen