Geld von Laura Whateley

Geschäft Geschäftsleben Finanzen Laura Whateley Geld Persönliche Finanzen

Ein Benutzerhandbuch

Geld von Laura Whateley

Kaufen Sie Buch - Geld von Laura Whateley

Was genau ist das Thema des Geldbuchs?

Wenn es um persönliche Finanzen geht, schneidet Money (2018), der bekannte Leitfaden für alles Geld, den Jargon durch und erklärt alles in einfacher und einfacher Sprache. Es ist vollgepackt mit praktischen Informationen, die Ihnen hilft, endlich mit den nervigen finanziellen Problemen umzugehen, die Sie viel zu lange verschoben haben, vom Schuldenmanagement bis zur Altersvorsorge. Es ist Zeit, die Kontrolle über Ihr Geld wiederzuerlangen und sich gut mit sich selbst zu fühlen.

Wer liest das Geldbuch?

  • Millennials versuchen, in einem finanziellen System, das sowohl komplex als auch kostspielig ist, über die Runden zu kommen.
  • Menschen, die sich immer Sorgen um ihre Ausgaben machen, weil sie mit Bargeld gestoßen sind.
  • Jeder, der seinen finanziellen Stress reduzieren möchte und gleichzeitig sein Wohlstand für die Zukunft erhöht.

Wer ist Laura Whateley und was ist ihre Geschichte?

Laura Whateley ist eine mit mehrfach preisgekrönte Journalistin, die ihre Arbeit auf finanzielle Fragen der Verbraucher konzentriert. Sie ist am bekanntesten für ihre Qualkolumne zum Thema Geld, die sie unter dem Pseudonym "The TroubleShooter" für die New York Times schreibt und die wöchentlich veröffentlicht wird. Sie trägt auch zu verschiedenen Veröffentlichungen zum Thema persönlicher Finanzen bei, darunter der Guardian, The Observer, Dow Jones und Moneywise Magazine.

Was genau ist für mich drin? Nutzen Sie Ihr Geld besser und Sie werden Ihre finanzielle Situation besser fühlen.

Finden Sie sich jemals in einer Situation, in der Sie nicht genug Geld haben? Haben Sie jemals das Gefühl, dass Geld so schnell durch die Finger rutscht wie eine Seife Bar? Fühlen Sie sich wohler, Ihren Kopf im Sand zu begraben, anstatt sich mit Ihren Ausgaben zu befassen oder Ihre Bankaussagen durchzugehen? Wenn dies Sie beschreibt, sind Sie nicht allein im Gefühl, so zu fühlen. Finanziell ausgelöste zu sein, ist nicht etwas, das die meisten von uns für selbstverständlich halten. Diese Notizen sollen Ihnen dabei helfen, die Kontrolle über Ihre Finanzen zu erlangen, indem Sie Ihnen die Informationen und Fähigkeiten zur Verfügung stellen, die Sie benötigen, um in Zukunft fundierte finanzielle Entscheidungen zu treffen. Also, was haltest du vorerst aus? Es ist vergangen, zu studieren, zu retten und sich auf eine friedlichere und sichere Zukunft zu freuen.

Die folgenden Themen werden in folgenden Anmerkungen behandelt: Wie die Japaner die Budgetierung zu einer Kunstform erhöht haben; Wie Ihr Einkommen von unmoralischen Unternehmen finanziert werden kann, ohne dass Sie sich dessen bewusst sind; Und warum Sie definitiv mehr in Ihren Ruhestand investieren sollten als Sie denken.

Wenn Sie für eine größere Anzahlung sparen und Ihre Ausgaben senken, erhalten Sie möglicherweise ein besseres Angebot für Ihre Hypothek.

Betrachten wir als Ausgangspunkt eines der schwierigsten finanziellen Probleme unserer Zeit - und eines, das höchstwahrscheinlich Ihre größten Kosten ist - nämlich Wohnen. Die Immobilienpreise in westlichen Nationen sind in den letzten Jahrzehnten, insbesondere in den USA, erheblich gestiegen. Für eine ganze Generation junger Menschen ist die Möglichkeit des Hausbesitzes infolgedessen nichts weiter als ein Pfeifentraum geworden. Laut einer Studie des Instituts für Finanzstudien sind die typischen Immobilienpreise in Großbritannien auf mindestens das 10-fache des durchschnittlichen Einkommens von 25 bis 34 Jähren gestiegen, und in London sind sie auf bis zu sechzehn Mal gestiegen die durchschnittliche Bezahlung. Angesichts der Tatsache, dass Sie mit ziemlicher Sicherheit nicht mehr als das Vier- oder Fünffache Ihres Jahreseinkommens mit einer Hypothek leihen können, ist es leicht zu erkennen, warum es ein Problem mit der Erschwinglichkeit gibt - die Zahlen summieren sich einfach nicht.

Leider gibt es für Personen, die die Wohnleiter hinaufklettern möchten, keine schnellen Korrekturen. Stattdessen müssen sie geduldig sein. Es gibt jedoch Schritte, die Sie ausführen können, um sich den Kreditgebern weniger gefährlich erscheinen zu lassen, sodass Sie mehr ausleihen und eine günstigere Hypothek erhalten können. Die wichtigste Lektion, die Sie davon abnehmen müssen, ist: Durch das Sparen für eine größere Anzahlung und die Senkung Ihrer Ausgaben erhalten Sie möglicherweise ein besseres Angebot für Ihre Hypothek. Unabhängig davon, ob Sie es sich leisten können, ein Haus zu kaufen oder nicht, wird größtenteils durch zwei Faktoren bestimmt: ob Sie genug Geld für eine Anzahlung sammeln können und ob Sie eine Bank überzeugen können, dass Sie den Rest des Geldes ausleihen können.

Wenn es um Einlagen geht, ist die allgemeine Regel, dass je mehr Geld Sie als Anzahlung senken können, desto weniger Geld müssen Sie leihen und je niedriger Ihr Zinssatz ist. Die Mehrheit der Erstkäufer kann sich nur eine Kaution leisten, die 5 Prozent des Gesamtwerts des Eigenheims entspricht, den sie kaufen möchten. Hier ist jedoch einige Ratschläge: Wenn Sie mindestens eine Anzahlung von zehn Prozent zusammenstellen können, sollten Sie dies tun, da dies das Minimum ist, das erforderlich ist, um sich für viel niedrigere Zinssätze zu qualifizieren. Wie viel Geld Sie von der Bank ausleihen können, stützt sich hauptsächlich auf Ihr Einkommen, worauf Sie kurzfristig viel tun können. Eine Möglichkeit besteht darin, eine Partnerschaft mit einer anderen Angestellten zu bilden, die im Wesentlichen den Geldbetrag verdoppelt, den Sie ausleihen können.

Es ist auch wichtig, Ihre Ausgaben zu berücksichtigen. Bei der Beantragung eines Darlehens müssen Sie Bankausklärungen im Wert von mindestens drei Monaten abgeben-oder zwei bis drei Jahre Bankenabklärungen, wenn Sie selbstständig sind-also verspätete Zahlungen oder extravagante Einkäufe in dieser Zeit tätigen Zeitraum ist kritisch. Diese eingehende Prüfung Ihrer finanziellen Situation mag übermäßig erscheinen, aber es sollte Sie zur Überlegung veranlassen, ob Sie es sich wirklich leisten können, monatliche Hypothekenzahlungen auf absehbare Zeit zu leisten. Oder auch wenn Sie wirklich wollen.

Die Verbesserung Ihrer Kreditwürdigkeit kann in Zukunft zu besseren Bedingungen für Kredite und Hypotheken führen.

Ihre Kreditwürdigkeit ist ein weiteres wichtiges Element, das Banken bei der Beurteilung einer Hypothek oder eines Darlehens in dieser Angelegenheit berücksichtigen. Kreditreferenzagenturen berechnen Ihre Kreditwürdigkeit, die in Ihrer Kreditauskunft angezeigt wird. Alle Ihre Kontakte zu Finanzinstituten wie Banken und Energieversorger werden von diesen Organisationen verfolgt. Der Zweck einer Kreditwürdigkeit besteht darin, Ihr früheres Kreditverhalten zu analysieren, um den Kreditgebern einen Hinweis darauf zu geben, wie wahrscheinlich es ist, dass Sie in Zukunft ein Darlehen zurückzahlen, wenn Sie für einen zugelassen sind. Die wichtigste Lektion, die dies abnimmt, ist: Die Verbesserung Ihrer Kreditwürdigkeit kann zu besseren Begriffen für Kredite und Hypotheken in Zukunft führen.

Kreditratings sind für eine Vielzahl von Transaktionen erforderlich, von der Qualifikation für eine Kreditkarte bis hin zur Genehmigung als Mieter. Am deutlichsten sind jedoch erforderlich, um sich für niedrigere Zinshypotheken zu qualifizieren. Jegliche Marke in Ihrer Kreditauskunft, ob beispielsweise beispielsweise die Zahlung einer Rechnung, möglicherweise dazu führen kann, dass Sie für eine Hypothek mit niedrigerem Interessen abgelehnt werden, wodurch Sie Tausende von Dollar an zusätzlichen Zinsen kosten. Das Kredit-Score-System enthält auch eine Besonderheit, die die Verbraucher seit langem verwirrt hat: Keine Kreditgeschichte ist häufig schlechter als eine schlechte Kreditgeschichte. Dies ist eine Eigenart, die seit langem verblüffte Kreditnehmer hat. Aber bedenken Sie Folgendes: Wenn sich ein Fremder an Sie wandte und um Geld bat und Sie nichts über seine Rückzahlung der Kreditverschreibung wussten, wären Sie zögern, ihnen auch Geld zu geben. Kreditgeber brauchen eine Art Grundlage für ihre Entscheidungen.

Besonders für Erstkäufer, die noch keine Gelegenheit hatten, eine Kreditgeschichte aufzubauen, kann dies eine Herausforderung für sie sein. Die schnellste und unkomplizierteste Lösung besteht darin, bescheidene Geldsummen auszuleihen. Verwenden Sie beispielsweise Kreditkarten für alltägliche Ausgaben, aber stellen Sie sicher, dass Sie sie jeden Monat vollständig auszahlen. Wenn es um die Verbesserung Ihrer Kreditwürdigkeit geht, stehen Ihnen viele Optionen zur Verfügung. Für den Anfang können Sie alle Ihre Zahlungen im Zeitplan bezahlen. Für die nächsten sechs Jahre werden Standards in Ihrem Kreditaufzeichnung angezeigt. Vermeiden Sie es, in kurzer Zeit zu viele Finanzprodukte zu beantragen, wie z. B. Sparkonten, Darlehen und Kreditkarten. Dies wird von vielen Kreditgebern verpönt, die Ihre Bewerbung ablehnen. Und denken Sie daran, dass auch wenn Ihre Bewerbung abgelehnt wird, sie sich weiterhin auf Ihre Kreditwürdigkeit auswirkt.

Es mag sehr irritierend sein zu erkennen, dass diese Mystery -Kreditbüros einen so beängstigenden Einfluss auf Ihre finanziellen und persönlichen Angelegenheiten haben. Es ist wichtig zu erkennen, dass Sie einen gesetzlichen Schutz haben. Wenn Sie in Ihrer Kreditauskunft etwas sehen, von dem Sie glauben, dass es falsch ist, wenden Sie sich an die Kreditberichtungsbehörde, um das Problem zu untersuchen und, wenn möglich, aus Ihrem Bericht zu entfernen.

Egal wie viel Schulden Sie haben, es ist nicht unmöglich, sich auszahlen zu können.

Eines der Probleme, die diese Generation charakterisiert, ist die Unfähigkeit, ein Haus zu kaufen. Ein anderer ist Schulden. Wir haben unsere Augäpfel verschuldet, sei es auf langfristige Hypotheken, exorbitante Studentendarlehen oder steigende Kreditkartenschulden. Unweise 21 Millionen Personen im Vereinigten Königreich haben Schwierigkeiten, ihre Rechnungszahlungen rechtzeitig mit 3,3 zu leisten, mit 3,3 Laut der Schuldenerleichterorganisation StepChange leiden Millionen Menschen, die unter einer schwerwiegenden Schuldenprobleme leiden. Sie sind nicht allein, wenn Sie an Schulden leiden, also fühlen Sie sich nicht schlecht mit sich selbst. Sie müssen jedoch die Kontrolle über die Situation behalten. Sie werden auf lange Sicht viel Zeit und Geld sparen, wenn Sie lernen, wie Sie mit Ihren Schulden ordnungsgemäß umgehen. Die wichtigste Lektion, die dies wegnimmt, ist, dass Schulden nicht unüberwindbar sind, egal wie viel Sie sie schulden.

Obwohl es einfach erscheinen mag, besteht die allgemeine Faustregel beim Ausleihen von Geld darin, so wenig wie möglich zu leihen und es so schnell wie möglich zurückzahlen, unabhängig von den Umständen. Der Betrag der Zinsen, die zusätzlich zum ausgeliehenen Betrag gezahlt werden müssen, wird aufgrund dieser Strategie reduziert. Nehmen wir also an, Sie schulden £ 3.000 Ihrer Kreditkarte und müssen Zinsen mit 19 Prozent zahlen. Die minimale notwendige Zahlung pro Monat, beispielsweise 74 GBP, würde 27 Jahre brauchen, um Ihre Schulden vollständig zu bezahlen, und es würde Sie insgesamt 7.192 GBP kosten. Das ist mehr als doppelt so hoch wie der Geldbetrag, den Sie geliehen haben. Wenn Sie sich als Alternative gezwungen hätten, 108 Pfund pro Monat zu zahlen, könnten Sie die gesamte Schuld in drei Jahren bezahlen und hätten insgesamt nur 3.879 Pfund ausgegeben. Es ist einfach nicht finanziell sinnvoll, Ihren Kopf im Sand zu begraben und so zu tun, als ob Ihre Verpflichtungen nicht existieren. Sie werden nur den Schmerz verstärken, mit dem Sie sich in Zukunft befassen müssen.

Wenn Sie Probleme haben, mit Ihren Schuldenzahlungen Schritt zu halten, sollten Sie mit Ihren Gläubigern über die Vereinbarung eines überschaubaren Rückzahlungsplans sprechen. Nachdem Sie Ihre Geschichte gehört haben, werden Sie viele Gläubiger eine zinsfreie Gnade von mindestens 30 Tagen verlängern, wenn Sie Ihre Umstände erläutern. Wenn es nicht funktioniert, haben Sie immer noch alternative Entscheidungen. Schulden sind nicht etwas, das Sie nachts wach halten sollte. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass keine Schulden unüberwindbar sind. Selbst Insolvenz ist nicht so schwer, sich zu erholen, wenn Sie den Schiefer sauber wischen und später von vorne anfangen. Wenn Sie eine erhebliche Menge an Ausgabenverschuldung haben und es schwierig finden, sie abzuzahlen, sollten Sie professionelle Unterstützung einholen. Glücklicherweise gibt es viele Organisationen, die sich der Unterstützung von Personen in Ihrer Situation widmen. Wenn Sie in Großbritannien leben, können Sie den Online -Schuldenrechner von StepChange und den kostenlosen Beratungsdienst nutzen.

Sie können effizient budgetieren, ohne Ihre Lebensqualität reduzieren zu müssen.

Leider benötigt die Mehrheit von uns aufgrund steigender Immobilienpreise und der Rückzahlungsverpflichtungen für die Darlehen immer mehr Mittel. Für den Fall, dass wir kein zusätzliches Geld generieren können, gibt es im Grunde nur noch eine Wahl: Budgetierung. Die Budgetierung hingegen kommt nicht immer leicht zu uns. Es ist häufig bequemer, unsere Kreditkarten zu blinken, als unseren Versuchungen zu widerstehen. Wir können ein Problem haben, da wir häufig auf die Einzelhandelstherapie zurückgreifen, um uns besser zu fühlen. Infolgedessen zaubert es, wenn wir die Begriffsbudgetierung hören, Bilder von puritanischen Sparmaßnahmen und einem Leben, das so einfach wie ein Teller Brotstifte ist.

Die Budgetierung hingegen muss nicht auf eine Verringerung der gesamten Lebensqualität hinweisen. Wir alle sind uns bewusst, dass ein großer Teil dessen, was wir kaufen, uns nicht glücklich macht. Mit anderen Worten, bei der Budgetierung geht es nicht darum, sich die Freuden des Lebens zu verweigern. Es geht vielmehr darum, verschwenderische Ausgaben zu senken. Und um dies zu tun, müssen wir mit unseren Debitkarten etwas weniger gedankenlos und etwas aufmerksamer auf unsere Kreditkarten sein. Die wichtigste Lehre, die Sie davon abnehmen können, ist, dass Sie effizient budgetieren können, ohne Ihre Lebensqualität zu beeinträchtigen. Wenn es darum geht, kann der japanische Begriff von Kakeibo wirklich nützlich sein. Im wahrsten Sinne des Wortes bezieht sich der Begriff auf eine Art Heimatbuch, in dem Sie Ihre täglichen Ausgaben wie Lebensmittel und Versorgungsunternehmen berücksichtigen. Darüber hinaus bezieht sich das persönliche Geldmanagement auf das Konzept und die Fähigkeit, die eigenen Finanzen zu verwalten.

Kakeidos Hauptziel, dies zu erreichen, besteht darin, ein Gefühl der Bewusstsein für Ihre täglichen Ausgaben zu schärfen. Seien Sie wirklich ehrlich, manchmal nur, um Ihre Ausgaben unter Kontrolle zu halten, ist nur, sich dessen bewusst zu sein. Wenn Sie wissen, dass das 4 -Pfund -Tablett von Prawn Gyoza, das Sie jeden Tag zum Mittagessen kaufen, Sie mehr als 1.000 Pfund pro Jahr kostet, würden Sie höchstwahrscheinlich öfter zu Mittag einpacken als jetzt. Der erste Schritt bei der Verwendung der Kakeibo -Technik besteht darin, einige grundlegende Rechnungslegungsberechnungen durchzuführen. Zählen Sie Ihr gesamtes monatliches Einkommen und ziehen Sie alle Ihre wesentlichen Ausgaben von dieser Zahl wie Miete und Versorgungsrechnungen ab. Wählen Sie als nächstes ein Sparziel für sich selbst - zum Beispiel 20 Prozent Ihres Gehalts - und entfernen Sie diesen Betrag aus der Gesamtsumme. Teilen Sie dann das, was in vier Teilen übrig ist, und Sie haben genug Geld, um für den Rest der Woche auszukommen.

Der nächste Schritt besteht darin, Ihr Geld in mehrere Töpfe zu teilen. Wenn Sie Geld auf Ihrem Girokonto haben, werden Sie es wahrscheinlich für ein faires Spiel für die Ausgaben in Ihrer Meinung nach betrachten Einsparungen, eine für Notwendigkeiten und eine andere für allgemeine Ausgaben (wie Lebensmittel). Die Kakeibo -Technik erleichtert es einfach, mit dem geringsten Aufwand Geld zu sparen. Da Sie alle Berechnungen im Voraus abgeschlossen haben, müssen Sie nicht mit geistiger Arithmetik kämpfen, wenn Ihre Karte bereits in Position ist.

Das Einsetzen Ihres Geldes in einen Investmentfonds ist eine risikofreie Methode, um Ihr Geld zu erhöhen.

Seit der Finanzkrise von 2008 sind die Zinssätze auf historische Tiefststände gesunken, die sogar unter die Inflationsrate gesunken sind. Dies impliziert, dass Ihre Einsparungen langsamer zunehmen als die Rate, mit der der Wert der Währung sinkt. Anders ausgedrückt, Sie verlieren Geld. Aus diesem Grund kann es vorzuziehen sein, Ihr Geld stattdessen in einen Investmentfonds in einen Investmentfonds zu überweisen, da die Renditen der Investmentfonds häufig höher sind. Die wichtigste Lektion, die Sie davon abnehmen können, ist: Ihr Geld in einen Investmentfonds zu bringen, ist eine risikofreie Methode, um Ihr Geld zu erhöhen. Aber eine Sekunde festhalten. Investieren? Ist es nicht wahr, dass Sie mit Bargeld spülen müssen, um zu investieren? Nun, nicht wirklich, es sei denn, Sie planen, alle mit allen Wolfsstraßen zu wellten. Es ist wahr, dass das Investieren Ihres Geldes nicht schwieriger ist als die Einrichtung eines Sparkontos - alles, was Sie brauchen, sind einige Stunden nach der Arbeit an einem Wochentag, um den Prozess abzuschließen.

Es ist jedoch möglich, dass Sie im Bereich der Investition keine vorherigen Erfahrungen haben. Wie fangen Sie an? In der meisten Zeit tätigen Sie Ihre Investition in einen Fonds über eine Online -Plattform, die als Fonds -Supermarkt bekannt ist. Dies sind Unternehmen, die Ihre Vermögenswerte in Ihrem Namen als Gegenleistung für eine Gebühr bewältigen, und im Gegenzug bieten Sie eine Vielzahl von Tools, Ratschlägen und Visuals, die Sie bei der Verwaltung Ihres Portfolios unterstützen. Sofern Sie nicht den starken Wunsch haben, sich zu engagieren, müssen Sie keine Entscheidungen darüber treffen, welche Aktien oder Vermögenswerte zu kaufen sind. Eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie treffen müssen, ist, an welchen Investitionsfonds Sie teilnehmen möchten. Die Investition in Investmentfonds ähnelt dem, Geld in einen großen Topf zu bringen, in dem eine Gruppe verschiedener Anleger ihre Ressourcen zusammengefasst hat. Ein Fondsmanager oder jemand mit Erfahrung auf diesem Gebiet ist der einzige, der die schwierigen Entscheidungen darüber treffen kann, wo und was in einen Fonds investieren soll.

Das ist alles fantastisch, aber investiert kein gefährliches Angebot? In gewissem Umfang besteht ein Risiko mit der Investition in der Theorie. In Wirklichkeit, wenn Sie nur in Investmentfonds investieren, ist es sehr unwahrscheinlich, dass Sie mit weniger Geld als mit dem Beginn begonnen haben. Dies liegt an der Tatsache, dass der gesamte Zweck eines Investmentfonds darin besteht, das Risiko zu verringern. Dies wird erreicht, indem jedes einzelnen Mitglied des Fonds ein proportionales Interesse an einem weitaus breiteren und diversifizierteren Vermögensbereich zur Verfügung gestellt wird, als jede Person alleine kaufen könnte. Je größer die Diversifizierung von Vermögenswerten von Investoren ist, desto weniger anfällig ist sie für die Wertveränderungen eines einzelnen Vermögenswerts. Dieser Ansatz wird als Diversifizierung bezeichnet-manchmal auch als nicht alle Ihre Eier in einen Korb bekannt-und wird als eine der Grundlagen risikoadverter Investitionen angesehen.

Letztendlich ist die Erfahrung, Ihr Geld in einen Fonds zu bringen, der von einem Sparkonto sehr ähnlich. Daher ist es eine echte Alternative, um Ihr Geld zu erhöhen, das berücksichtigt werden sollte.

Die Einrichtung eines Pensionsplans so schnell wie möglich wird empfohlen.

Selbst unter persönlichen finanziellen Themen sind die Renten als eines der am wenigsten ansprechenden - und das sagt etwas aus. Sparen Sie für eine Zukunft, die möglicherweise auftreten oder nicht, in Berichten, auf die Sie möglicherweise jahrzehntelang nicht zugreifen können, ist die am wenigsten angenehme Art von Einsparung. Zumindest bietet Ihnen das Sparen für ein Haus oder einen Urlaub etwas Konkretes, auf das Sie sich in naher Zukunft freuen können. Trotzdem ist es wichtig, Geld für die Zukunft beiseite zu legen. Vielleicht möchten Sie es nicht hören, aber Sie werden irgendwann alt. Und mit der durchschnittlichen Lebenserwartung von Tag zu Tag wollen Sie wahrscheinlich nicht Kaffee gießen, wenn Sie weit über Ihrem 100. Geburtstag hinaus sind. Die wichtigste Lektion, die sich davon entfernen, ist, dass je früher Sie für den Ruhestand sparen, desto besser.

Die harte Realität ist, dass es vorzuziehen ist, zu einer Rente beizutragen, wenn Sie noch in Ihren Zwanzigern sind. Sie werden mehr Zeit haben, um Spenden zu tätigen und zu sehen, wie Ihr Topf aufgrund des Wunders von Zinseninteresse zunimmt, wenn Sie so schnell wie möglich beginnen. Aber warum brauchen Sie überhaupt eine Rente? Warum können Sie Ihr Geld nicht einfach auf ein Sparkonto legen? Andererseits sind Regierungen bestrebt, dass ihre Leute für den Ruhestand sparen, während sie noch jung sind und Einkommen verdienen. Um die Menschen zum Sparen zu ermutigen, bietet die Regierung erhebliche Steuervergünstigungen für Geld, die in Pensionspläne investiert sind. Auf der grundlegendsten Ebene ist eine Rente nichts weiter als ein Sparkonto oder ein Investmentfonds, das in einen Steuervorteil abgeschlossen wurde, um es attraktiver zu machen.

Deshalb ist das Investieren in eine Rente eine profitablere Methode zum Sparen, als nur Geld auf ein Girokonto einzulegen oder es unter dem Bett zu verstauen, bis Sie zum Beispiel 70 Jahre alt sind. Der Nachteil ist natürlich, dass Sie dieses Geld eingesperrt halten müssen, bis Sie das Rentenalter erreichen. Wie viel Geld sollten Sie beiseite legen? Bereiten Sie sich vor, denn es wird höchstwahrscheinlich viel mehr sein als Sie erwarten. Die Mehrheit der Experten ist der Ansicht, dass Sie für jedes Jahr des Ruhestand , was Sie erwarten sollten, mindestens 20 Jahre zu sein. Unter der Annahme, dass Ihr aktuelles Einkommen rund 30.000 GBP beträgt, müssen Sie 400.000 GBP einsparen, um eine jährliche Zahlung von 20.000 GBP im Laufe von 20 Jahren des Ruhestandes zu erhalten. Um so viel Geld zu sparen, müssten Sie jeden Monat etwa £ 750 für Ihren Pensionsfonds beiseite legen.

Dies kann für Ihre eigenen Umstände gelten oder auch nicht, sollte jedoch als Katalysator für eine Veränderung in Ihrem Kopf dienen. Die Verwendung eines Online -Pensionsrechners ist die schnellste und genaueste Methode, um herauszufinden, wie viel Sie sparen müssen.

Das wirksame und offene Basis mit Ihrem Partner zu besprechen, kann dazu beitragen, Ihre Beziehung zu stärken.

Ein Plädoyer für die Qualt des Autors wurde einst von einer jungen Frau erhalten, die in einer ungewöhnlichen Lage gefangen war. Sie sagte, dass sie gerade in die Wohnung ihres Freundes gezogen sei, um Geld für Miete zu sparen. Ihr Freund, der Eigentümer der Immobilie war und eine Hypothek darauf hatte, forderte jedoch, dass sie ihm Miete zahlte. Sie bemerkte, dass sie, obwohl es fair erscheint, dass sie die Ausgaben aufteilt, sie sich fragt, ob sie ihm nicht nur dabei hilft, seine Hypothek auf ein Haus zu zahlen, in dem sie keine Eigentümerinteresse hat. Was sind deine Gedanken? Ist das eine vernünftige Situation? Wird sie ausgenutzt oder wird sie ausgenutzt? Sie sollten sich bewusst sein, dass es keine richtige Möglichkeit gibt, Ihre finanziellen Ressourcen zu teilen. Es ist letztendlich bei jedem Paar, eine Einigung zu verhandeln, die für beide zufriedenstellend ist. Die Realität ist, dass Paare nicht immer auf alles einverstanden sind, daher sollten sie auf einige unangenehme Diskussionen am Esstisch vorbereitet sein.

Die wichtigste Lektion, die dies wegnimmt, ist: Es kann dazu beitragen, Ihre Beziehung mit Ihrem Partner mit Ihrem Partner zu besprechen. Dieses Geld ist die häufigste Ursache für Konflikte zwischen Paaren in der Beziehungstherapie sollte für niemanden überraschen. Die Tatsache, dass Ehepartner oft ganz unterschiedliche Erwartungen an den sozialen Geld wert haben und wie es ausgegeben werden sollte, ist ein Faktor für das Problem. Beispielsweise kann ein Ehepartner extravagante Bekleidungsausgaben als ein Zeichen des Erfolgs betrachten, während der andere sie als Geldverschwendung betrachten kann. Infolgedessen befürworten die Berater von Paaren offene und häufige Diskussionen über finanzielle Erwartungen - insbesondere wenn Sie und Ihr Partner finanzielle Ressourcen geteilt haben.

Alle Ressentiments, die Sie in Bezug auf Geld haben, müssen mit Ihrem Ehepartner ausgedrückt und besprochen werden. Während sie zwar unbedeutend und diskutiert erscheinen mögen, haben sie das Potenzial, außer Kontrolle zu geraten und zu katastrophaleren Streitigkeiten zu führen. Contracting ist eine Methode, mit der die Berater von Paaren dazu beitragen, das Vertrauen in ihre Beziehung in Bezug auf Geld wieder aufzubauen. Sie können es auch zu Hause testen. Das Konzept hinter dem Vertrag ist, dass Sie und Ihr Partner zusammenarbeiten, um eine Reihe von finanziellen Regeln zu entwickeln, auf die Sie sich beide vor dem Verfahren einig sind. Zum Beispiel können Sie in Ihren Vertrag aufnehmen, dass die andere Person keine Käufe, die Sie mit Ihrem eigenen Konto tätigen, kommentieren darf. Alternativ können Sie feststellen, wie viel jeder Einzelne für Miete und Ausgaben basierend auf ihren jeweiligen Einkommen zahlen sollte.

Denken Sie daran, dass es nicht unbedingt bedeutet, dass jeder Partner der Beziehung den gleichen Geldbetrag geben muss. Es ist sehr ungewöhnlich, ein Paar zu finden, das den gleichen Geldbetrag verdient, wenn sie sich zum ersten Mal treffen, und für den Rest ihres Lebens weiterhin den gleichen Geldbetrag für den Rest ihres Lebens verdient.

Das Verwalten Ihrer Finanzen erfordert auch das Management Ihrer emotionalen Verbindung mit Geld.

Obwohl Geld nicht zum Kauf von Glück verwendet werden kann, kann es ständig das Gefühl haben, dass Sie nicht genug davon haben, sich negativ auf Ihre geistige Gesundheit und Ihre allgemeine Lebensqualität auswirken. Die unglückliche Realität ist, dass sich finanzielle Stress und psychische Probleme häufig gegenseitig verschärfen und eine Abwärtsspirale erzeugen. Unsere psychische Gesundheit wird von Geld beeinflusst, wenn wir beispielsweise zu dünn gedrängt werden, um unsere finanziellen Verantwortung zu erfüllen, oder wir fühlen uns von unseren Schuldenverpflichtungen überwältigt. Nach Angaben der Wohltätigkeitsorganisation für psychische Gesundheit sind Personen mit unüberschaubarer Schulden um 33 Prozent häufiger als die allgemeine Bevölkerung unter Verzweiflung und Angst als diejenigen, die dies nicht tun. Wenn wir traurig oder gestresst sind, fällt es uns möglicherweise schwer, die Rechnungen und Schuldenbriefe zu konfrontieren, die unerwartet in unsere Mailboxen kommen. Alternativ geben wir es aus, um uns besser zu fühlen.

Die wichtigste Lektion, die Sie davon abnehmen können, ist: Verwalten Ihrer Finanzen erfordert auch die Verwaltung Ihrer emotionalen Verbindung mit Geld. Die Finanztherapie, die in den Vereinigten Staaten in letzter Zeit an Popularität gewonnen hat, basiert auf dem Verständnis der Beziehung zwischen unserem Geld und unserem Geisteszustand. Die Finanztherapie kombiniert praktische finanzielle Leitlinien mit konventionelleren emotionalen und psychologischen Therapie, um einen umfassenden Behandlungsplan zu erstellen. Diese Praxis zeigt, dass der Umgang mit Geldproblemen viel mehr als nur eine Buchhaltung und die Erstellung von Haushaltsplänen für die Zukunft beinhaltet. Am Ende des Tages geht es bei Geldmanagement darum, Ihre Beziehung zum Geld zu kontrollieren - das heißt, wie Geld Ihre Gefühle und Verhaltensweisen beeinflusst. Schauen wir uns einige praktische Vorschläge an, mit denen Sie sich ein wenig besser in Ihrer finanziellen Situation fühlen sollten.

Seien Sie in erster Linie realistisch, wenn es um Ihre Finanzplanung geht. Der Versuch, sich an ein unangemessenes Budget zu halten, kann das Gefühl haben, dass Sie sich miserabel fühlen, wenn Sie das Budget durchlaufen. Sie können sich daher entscheiden, Ihre Budgetierungsbemühungen vollständig aufzugeben. Denken Sie immer daran, auch Geld für unterhaltsame und angenehme Aktivitäten beiseite zu legen. Erwägen Sie als nächstes den Kauf eines Dateiordners, um alle Ihre Finanzinformationen wie Rechnungen, Quittungen und Aussagen an einem Ort aufzubewahren. Sie sollten es auf jeden Fall versuchen, wenn Sie es noch nicht getan haben. Es ist ein wirklich kathartisches Ritual, das bei der Behandlung des Streuhirn-Syndroms Wunder wirkt.

Darüber hinaus möchten Sie vielleicht über die Integration eines Mood -Journals in Ihr Haushaltsbuch nachdenken. Dies impliziert, dass Sie neben der Übersicht über Ihre regelmäßigen Ausgaben auch den Überblick über das Gefühl haben, wie Sie sich fühlen, wenn Sie Geld ausgeben. Vielleicht haben Sie bemerkt, dass Sie nur abends im Internet einkaufen, wenn Sie die Aktivitäten des Tages satt haben. Infolgedessen können Sie eine Regel einrichten, in der Sie feststellen, dass Sie nur morgens Einkäufe tätigen dürfen - zu welchem ​​Zeitpunkt möchten Sie den Artikel höchstwahrscheinlich nicht mehr wünschen.

Ethische Fonds sind eine sicherere und profitablere Wahl für Ihr Geld.

Stimmen Sie der Position der National Rifle Association zu? Was ist zum Beispiel mit Ölunternehmen wie Shell oder ExxonMobil? Es ist möglich, dass Sie kein lauter Unterstützer von Waffenrechten oder fossilen Brennstoffen sind, aber es besteht eine gute Möglichkeit, dass Sie diese Geschäfte indirekt unterstützen, ohne es zu merken. Auch wenn Sie Ihren Namen noch nie in eine Rente am Arbeitsplatz eingegeben haben, besteht die hohe Möglichkeit, dass ein oder mehrere der von Ihrem Pensionsanbieter ausgewählten Investitionsfonds Anteile an Unternehmen enthalten, von denen Sie glauben, dass sie in ihren Geschäftspraktiken ethisch und ökologisch unresonant sind. Was können Sie also tun, um diese Situation zu bekämpfen? Ist es nicht wahr, dass Sie kein Mitspracherecht dafür haben, in wen Ihr Rentenanbieter investiert? Glücklicherweise wird es für Personen, die besorgt über die ethische Auswirkungen ihres Geldes sind, um Maßnahmen zu ergreifen, um das Problem anzugehen, einfacher.

Die wichtigste Lehre, die dies wegnimmt, ist, dass ethische Fonds eine sicherere und profitablere Wahl für die Investition sind. Die meisten Beschäftigungsrentenpläne sollten Ihnen die Möglichkeit bieten, Ihren Standardfonds auf einen als ethischen Fonds bezeichneten Fonds zu wechseln, wenn Sie dies wünschen. Dies ist ein Investmentfonds, der Unternehmen ausschließt, die unter anderem für die Gesellschaft oder die Umwelt wie Waffenhersteller und Glücksspiel -Websites schädlich sind. Möglicherweise können Sie sogar in einen positiven Impact -Fonds investieren, der in seinen Bemühungen noch einen Schritt weiter geht. Diese verfolgen einen proaktiveren Ansatz für Investitionen, indem nur in Unternehmen investiert werden, von denen angenommen wird, dass sie sich positiv auf die Umwelt oder die Gemeinschaft auswirken. Zum Beispiel hat Dame Helena Morrissey den ersten "weiblichen Fonds" der Welt eingerichtet, der ausschließlich in Unternehmen investiert, die laut Financial Times eine starke Erfolgsbilanz in den Bereichen der Gleichstellung und Vielfalt der Geschlechter haben.

Historisch gesehen war eines der Hauptargumente gegen Investitionen in ethische Fonds, dass sie nicht so rentabel waren wie konventionelle Mittel. Wenn Sie in Geld investieren, tun Sie es höchstwahrscheinlich, weil Sie sehen möchten, dass Ihr Geld steigt. Infolgedessen sind Sie möglicherweise geneigt, Ihre eigenen Interessen vor den Interessen der Öffentlichkeit zu setzen. Zu seinem Vorteil ist die Vorstellung, dass die Einführung einer ethischen Position mit dem Verzicht auf den finanziellen Gewinn nicht mehr vorhanden ist. Experten dagegen drücken zunehmend einen gegnerischen Standpunkt aus. Langfristig können sich ethische Investitionen sowohl als sicherer als auch rentabler erweisen.

Dies ist ein Ergebnis der sich verändernden Werte der Gesellschaft. Sie sind sich viel sozialer und ökologisch bewusster als ihre Baby-Boomer-Vorfahren und Vormütter, deren Reichtum sie in Kürze erben werden. Aufgrund der wachsenden Nachfrage nach Regierungen zur Regulierung dieser Sektoren werden Unternehmen wie Waffenhersteller und Lieferanten fossiler Brennstoffe, die zuvor als sichere Wetten angesehen wurden, zunehmend als gefährlich angesehen. Wir müssen uns immer daran erinnern, dass sich unsere Handlungen und Entscheidungen auf die tatsächliche Welt auswirken. Daher müssen wir intelligente finanzielle Entscheidungen treffen.

Geld, das letzte Kapitel, ist eine Zusammenfassung des Buches.

Diese Notizen sollten Sie mit der folgenden Einstiegsbotschaft überlassen: Wenn Sie Ihre Finanzen überschreiten Um zu kontrollieren, wie sich Geld auf Ihre Gefühle und Verhaltensweisen auswirkt. Die praktische Seite des Geldes erfordert ein wenig Studium, und möglicherweise haben diese Notizen bereits dazu beigetragen, esoterische Themen zu entmystifizieren, z. Der erste Schritt, um den persönlichen Aspekt des Geldes im Griff zu haben, besteht darin, eine Selbstreflexion durchzuführen. Wenn Sie Ihre persönlichen Überzeugungen und Einstellungen über Geld mit den Ausgabenmustern Ihres Partners in Einklang bringen möchten, ist es wichtig, sie zuerst zu untersuchen. Ratschläge, die in die Tat umgesetzt werden können: Verwenden Sie die 50/20/30 Methode. Es ist vorteilhaft, Ihr Geld in verschiedene Töpfe zu teilen, da es jeden Monat eintritt, um mit der geringsten Arbeit effizient zu budgetieren. Die Methode 50/20/30 bietet Ihnen eine anständige Vorstellung davon, wie Sie Ihr Geld anhand Ihrer Umstände teilen sollten. Miete, Rechnungen und Transportkosten qualifizieren sich alle als Notwendigkeiten. Stecken Sie also 50 Prozent Ihres Gehalts in ein Konto für sie. Die verbleibenden 20% gehen in die Rückzahlung der Schulden oder wenn Sie alle Ihre Schulden ausgezahlt haben, kann sie auf ein Sparkonto aufgenommen werden. Die verbleibenden 30 Prozent werden in Ihr Girokonto eingelagert. Dies ist der absolute Höchstbetrag, den Sie den ganzen Monat über Getränke ausgeben können.

Kaufen Sie Buch - Geld von Laura Whateley

Geschrieben von BrookPad Team basierend auf Geld von Laura Whateley



Älterer Eintrag Neuerer Beitrag


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen